Mittwoch, 31. August 2011

[Gewinnspiel] ... Gewinnspielwochen #2

So liebe Leser,

noch kurz vor Mitternacht schaffe ich es doch noch die nächste Gewinnspielwoche bzw. die nächsten 1 1/2 Wochen einzuläuten! Tatata ta!!!! Zu gewinnen gibt es diesmal einen ganz tollen Debutroman einer deutschen Autorin. Diese schreibt in ihrem Erstlingswerk über Vampire und Werwölfe aber diese leben nicht weit weit weg in den USA, sondern ganz in der Nähe - nämlich im Schwarzwald. Na? Habt ihr es schon erraten? Wenn nicht, dann hier noch ein Tipp: Die Autorin wollte in ihrem Buch die Stimmung von "Sleepy Hollow" einfangen - was ihr auch gelungen ist :) Und? Habt ihrs jetzt???

Na gut, für die, die es noch immer nicht wissen hier das Bild: 

Um dieses Buch zu gewinnen solltet Ihr mir folgende Frage als Kommentar und per E-Mail beantworten:

Würdet ihr Euch ein Leben als Vampir vorstellen können? Was würde Euch an dem Vampirdasein reizen? 

Teilnahmebedingungen: 
Teilnehmen darf jeder über 18 mit einem Wohnsitz in Deutschand, Österreich und der Schweiz.
Da es sich hauptsächlich um ein Gewinnspiel für unsere regelmäßigen Leser handelt, bekommen diese auch ein Extralos (neue Leser, die auch tatsächlich bleiben wollen sind immer willkommen!!!) Die Teilnahme ist nur gültig, wenn Ihr sowohl einen Kommentar als auch eine E-Mail mit dem Kommentar unter dem Betreff "Gewinnspielwochen #2" an uns sendet ( bei regelmäßigen Lesern bitte mit Angabe des Namens unter dem Ihr uns verfolgt (auch Facebook möglich) ansonsten bitte dazu schreiben, dass Ihr keine regelmäßigen Leser seid ;) Das Gewinnspiel startet sofort. Einsendeschluss ist dieses Mal der 11 September 23:59 Uhr. Umtausch und Barauszahlung nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Auslosung findet je nach Terminkalender entweder am Montag oder Dienstag darauf statt :)

Über ein wenig Werbung (egal ob in Eurem Blog oder über Facebook bzw. Twitter ) würden wir uns riesig freuen!!!

26 Kommentare:

nie mehr bad hari days, weil vampire doch grundsätzlich gut aussehen ;P ne spaß beiseite, ich wäre gerne ein vampir, vor allem, weil die nicht schlafen müssen und man so viel mehr zeit fürs lesen und andere sachen hätte, außerdem mag ich die gabe andere beinfussen zu können, so wie es die vampire z.b. bei vampire diaries können! :)

und wieder einmal ein schönes buch zu gewinnen! danke euch für diese coole gewinnsspiel! :D

Guten Morgen!

Ich mache nicht mit, da ich das Buch bereits besitze, gelesen und rezensiert habe. Das Buch ist supa, mitmachen lohnt also.

Lg Jana

Hm.. Ein Vampir zu sein wäre schon nett.. Keine Probleme mehr mit unreiner Haut, man muß sich keine Sorgen mehr darum machen ob ein Stück Kuchen den Diätplan sprengt und ich gehe mal davon aus, dass ein Vampir keinen Sport treiben muß um fit zu bleiben. Aber der Vampir von heute müsste auch soweit angepasst sein, dass er Sonnenlicht verträgt. Ich würde nämlich nicht so gern auf die Verbrecherschiene wechseln und so viele interessante Jobs, die man nachts erledigen kann, gibt es meiner Meinung nach nicht..
Mein Fazit: Gerne Vampir, aber bitte nur die Variante, die Tageslicht verträgt^^

Ein tolles Gewinnspiel. Also, an sich finde ich die Vorstellung, ein Vampir zu sein, schon nicht verkehrt, aber ich glaube, mich würde das Blut trinken total stören *lach* Deswegen wäre das wohl eher nix für mich. Ausserdem würde ich wohl nicht damit klar kommen, wenn ich die einzige bin, die lange lebt und meine Verwandten und Freunde würden so nach und nach älter und irgendwann natürlich sterben. Nee, ich bleib lieber Mensch ;)

...reizvolle Idee ein Vampir zu sein, nicht altern, keine Diäten mehr, nie mehr müde ;)
Dann müsste ich natürlich auch meine Liebsten beißen, um diese nicht an den Tod zu verlieren, da fängt es an unangenehm zu werden... keine Sonnenbäder mehr, Schokolade schmeckt nicht mehr, nur noch Blut!
Ich denke die Ewigkeit ist nichts für mich unter diesen Voraussetzungen.

Oh reizen würde es mich ein Vampir zu sein, weil man dann unendlich viel zeit zur Verfügung hat durch die Unsterblichkeit.Auch die Stärke finde ich toll.

Und großer Pluspunkt ich muss nicht mehr schwitzen im Sommer weil ich ja am tage nicht raus gehe.

LG Svenja

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Ah ja, von dem Buch habe ich schon gehört, da mache ich doch gerne mit.
Um ehrlich zu sein, ich würde kein Vampir sein wollen. Was habe ich davon, den ganzen Tag zu verschlafen und nur nachts unterwegs zu sein? Ich liebe den Sonnenschein und die Wärme, und darauf würde ich nicht verzichten wollen. Außerdem würde es mir nicht gefallen, nur noch Blut zu trinken, wo es doch so viele leckere Sachen gibt :-)
Unsterblichkeit wäre vielleicht ganz nett, aber wenn meine Freunde und Verwandten immer älter werden und sterben, was habe ich dann davon?

Wow, mir gefällt ja vor allem auch das Cover von dem Buch und es tönt wirklich sehr vielversprechend. Da müssen wir ja aufpassen, wenn wir das nächste Mal durch den Schwarzwald fahren . . .

Ich könnte mir ein Leben als Vampir nicht vorstellen. Nie mehr an die Sonne? Alle werden älter und sterben irgendwann, nur ich nicht? Ich finde, das älter werden gehört zum Leben und jeder Lebensabschnitt hat seine schönen Seiten.

Das Einzige, was mich reizen würde, wäre, dass ich keinen Schlaf mehr bräuchte. Denn leider ist meine Lesezeit zur Zeit sehr knapp, da ich eine kleine Tochter habe. Und so könnte ich endlich wieder vermehrt in die Bücher eintauchen.

Huhu,

also eigentlich gibt es nur eines, das mich am Vampirdasein reizt - und zwar ist das die Zeit, die man dann zum Lesen hat. Ohne Schlaf und mit der Ewigkeit im Nacken kann man alles Lesen was man sich wünscht :-)

Ansonsten reizt mich das Vampirdasein nicht so sehr. Wie schrecklich wäre es für mich, meine Familie, meine Freunde und vor allem meinen Sohn sterben zu sehen!

LG
Sarah

Ich möchte kein Vampir sein. Ich kann kein Blut sehen !!!

Oh, von dem Buch habe ich schon Gutes gehört *neugierig-bin*

Hmm ... Vampir. Positiv ist, dass man nicht sterben kann, aber dann sollen all jene, die mir nahe stehen, auch nicht sterben!
Da ich eh ein Nachtmensch bin, hätte ich mit der Uhrzeit wohl weniger Probleme ... trotzdem, als Mensch gefällt es mir besser. Den Sonnenschein mag ich nämlich, und ab und an darf es auch ein bisschen Knoblauch sein *lach*

Viele Grüße

Hallo :-)
Oh, als Vampir muss man sich um so vieles keine Gedanken mehr machen...Altern? Kein Thema. Essen? Auch völlig nebensächlich, man kann lecker Blut trinken und das wars. Ermüdung? Gibts nicht.
Und eben die Tatsache, wenn ich will, kann mir niemand widerstehen! Herrlich ;-)

Lieben Gruß
Bine

Hallo liebe Gewinnspielteilnehmer!! Ich habe grade die eingegangenen Mails durchgesehen und es sind alle da! Also keine Sorge, wenn ich Euch nicht antworte, liegt es nur daran, dass ich schon wieder verreist bin :)

Diesmal kann ich mich jedoch öfters melden, da ich nun bessere Internetanbingung habe :)

Finde Eure Kommentare echt klasse!!! Ich finde unsterblich zu sein auch toll, aber nicht um jeden Preis. So wie Highlander wäre es dann eher meine Welt :) aber der Vampir hat dann doch noch den kleinen Vorteil, dass er seine Familienangehörige auch in Vampire verwandeln kann und somit nicht für immer alleine leben muss... ;)

Ich glaube nicht, dass ich mich besonders gut für ein Vampir Dasein eignen würde :D Im Dunkeln habe ich Angst und ich kann kein Blut sehen, ohne halb ohnmächtig zu werden. Ganz zu schweigen von Horror Filmen in denen gekämpft wird und alle Protagonisten sich gegenseitig abmetzeln. Einfach nur gruselig. Und auf die Sonne kann ich auch definitiv nicht verzichten ;-)

Lieben Gruß und ein schönes Wochenende!

Hm, da ich die Nacht sehr liebe und starke Sonnenstrahlen eh nicht sonderlich mag, hätte ich als Vampir schonmal keine großen Sorgen. Was das Bluttrinken betrifft, muss ich allerdings passen. Ich bin schon jetzt eine Vegetarierin und könnte wohl auch Menschen nicht einfach so das Leben aussaugen. Mein Vampirdasein hätte sich also schnell wieder erledigt, weil ich ganz einfach verdursten würde ;)
Den Wunsch unsterblich zu sein, teile ich übrigens nicht. Daran habe ich absolut kein Interesse.

Das einzige was mich am Vampierdasein interessieren würdem wäre das "unsterbliche". Das ich nur sterben kann wenn mich jemand bestimmt umbringt.Die unsterblichkeit reizt mich. Klar, man sieht all seine lieben sterben aber ich bin so neugierig wie es mit der Welt weiter geht.

Hallo, erstmal ist das ein super Gewinnspiel, weil das Buch ja sehr gut sein soll. Ich habe es noch nicht (gelesen) und mache deswegen einfach mal mit ;-)

Vampir zu sein würde mich nur in einer Hinsicht reizen: Die Unsterblichkeit. So hätte ich die Möglichkeit die kommenden Epochen und Ereignisse in der Welt mitzuverfolgen. Für mich als Geschichte-Studentin natürlich ein Traum. Gar nicht reizen würde mich dagegen das Blut trinken. Das kann ich mir kaum vorstellen.

Liebe Grüße

Das, was mich an einem Vampirdasein reizen würde, wäre die Zukunft. Mitzubekommen was nach Jahrzehnten passiert, stelle ich mir spannend vor. Vielleicht fliegen die Menschen dann schon regelmäßig auf andere Planeten und haben andere Wesen kennengelernt. Außerdem könnte ich alles lernen, was ich möchte, weil ich unendlich viel Zeit habe. Großer Nachteil wäre aber, dass ich damit auch den Menschen, die ich liebe beim Sterben zusehen muss.

Ein Vampir zu sein,
das wär doch fein....

Nein das glaub ich nicht,
will keiner sein.

Doch dann lebst du lang
und machst gern einen Fang

Lieber bleibe ich
so wie jetzt menschlich.

Tja, also wie ihr seht, will ich lieber kein Vampir sein. Vor allem würde mich stören nicht mehr im Hellen unterwegs sein zu können. Wie schrecklich!! Kein Urlaub mehr im Süden und die Sonne nicht mehr geniessen. Dann schüttet mein Körper ja keine Glückshormone mehr aus. Nein, nein, nein
das lass ich lieber sein.

Liebe Grüße
schlumeline

Hallo,

zunächst erst mal herzlichen Glückwunsch zum 1. Blog-Geburtstag!

Das Gewinnbuch klingt sehr verlockend, da ich es auch für meine Challenge Deutschsprachige Autoren lesen könnte. Sehr gerne mache ich deshalb bei dem Gewinnspiel mit. Deinen Blog verfolge ich schon eine ganze Weile unter dem Namen "Sylvia".

Zu der Frage:
Ein Vampir zu sein klingt im ersten Moment echt verlockend: immer jung bleiben, Unsterblichkeit, vor Krankheiten gefeit sein.
Aber die Nachteile sind nicht von der Hand zu weisen: Niemals wieder in die Sonne gehen können, die Menschen, die einem nahe stehen, altern und sterben zu sehen. Und was ist mit dem Essen? Nur noch Blut trinken anstatt einen Gaumenschmauß genießen zu können...

Mein Fazit: Lieber nicht!:)

LG Sylvia

So, jetzt habe ich noch ein bisschen Werbung gemacht:

http://herzbuecher.blogspot.com/2011/09/aktuelle-gewinnspiele.html

Hallöchen, bin eben erst auf den Blog aufmerksam geworden und find ihn toll... ab sofort gibt es also einen regelmäßigen Leser mehr...
Beim Gewinnspiel versuche ich gerne mein Glück :)

Ein Leben als Vampir stlle ich mir einerseits toll vor, weil man eeeeeeeeeewig Zeit hat, viele Zeitalter kennenlernt und niemals Halsweh hat :) andererseits aber auch irgendwie traurig.
Ich glaube nicht, dass ICH mir so ein Leben vorstellen könnte.... es sei denn, alle aus meiner Familie und meine Freunde wären ebenfalls Vampire...

Oh, supi! ;)
Aber leider bin ich nnoch cniht 18, somit kann ich leider nicht mitmachen. Daher wünsche ich allen, die teilnehmen viel Spaß und Glück! ;)

LG
Amarylie

Hallochen,
ein wahnsinnig tolles Gewinnspiel. Da versuch ich doch einfach mal mein Glück.
Mmmmmmmhhh möchte ich ein Vampir sein? Ich glaube eher nicht.
Ich bin zwar ein Nachtmensch und bin gerne sehr lange wach. Aber nie mehr das Sonnenlicht geniessen zu dürfen wäre doch sehr blöd.
Keiner würde mich mögen. Da ja Vampire keiner so recht mag. Ich meine wer läst sich schon gerne sein Blut aussaugen??? :o)
Nie mehr shoppen gehen und all due schönen Dinge machen. Kein Buch mehr lesen. :o( Ich kann mir nicht vorstellen das Vampire Bücher lesen. :o)
Nie wieder griechisch Essen gehen. Lecker Tzaziki mit gaaaaaaaaaaaaanz viel Knoblauch. :o)
Ach ich glaub da bleib ich doch viel viel lieber ein normal sterblicher Mensch.:o)
Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.
Sei lieb gegrüßt
Ines

Hey :)

tolles Buch, das es zu gewinnen gibt.
Ob ich gerne ein Vampir wäre? Mhm.. ich weiß nicht so recht, einerseits muss man nicht altern, ist super stark, sieht supergut aus, kann Gedankenkontrolle etc. Aber da wären auch noch die ganzen Nachteile wie Bluttrinken (igitt!), kein Sonnenlicht mehr, kein Knoblauch, außerdem sterben einem doch alle weg und nur man selbst lebt ewig. Das würde ich nicht wollen.

Liebe grüße,
Larissa

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!