Montag, 1. August 2011

[BUCH / REZENSION] ... nach dem Sommer ...


Autor: Maggie Stiefvater
Verlag: Script5
Seiten: 424
ISBN: 978-3-8390-0108-0 
Preis: 18,90 Euro
Band 2: erscheint im September 2011 unter dem Titel "Ruht das Licht





 Inhalt:
Als Kind wurde Grace von Wölfen angefallen, doch anstatt Angst vor Ihnen zu haben ist sie seitdem von ihnen fasziniert - besonders von einem Wolf, einem mit goldenen Augen, denn er war es, der Grace vor langer, langer Zeit das Leben gerettet hatte.
Als erneut ein Unglück in dem verschlafenen Ort passiert und ein Jugendlicher von Wölfen zwerfleischt wird, beschließt die Gemeinde die Wölfe allesamt zum Abschuss frei zu geben. Grace kann es kaum glauben und gibt ihr bestes diese Jagd aufzuhalten  - und sie schafft es tatsächlich.
Und dann das: Sie entdeckt einen verletzten Jungen nackt vor dem Eingang und sie weiß sofort, dass es IHR Wolf ist. Nach und nach lernt Grace Sam, den Jungen mit den goldenen Augen und seine Geschichte kennen. Sie erfährt alles über Werwöfle und davon, dass Sam nur noch diesen einen Herbst hat...

Meine Meinung: 
Ich bin gerade echt ein wenig zwiegespalten und weiß nicht so recht wie ich das Buch bewerten soll. Einerseits ist der Plot recht flach - Mädchen liebt Wolf und als der Wolf sich als Werwolf und zugleich hübscher Junge erweist, entflammt eine noch größere Liebe zwischen den beiden. Damit es nicht zu langweilig wird, wird noch die eine oder andere Hürde eingebaut  na ja....
 ....aber....
Auf der anderen Seite schafft es Maggie Stiefvater jedoch diese plumpe Geschicht so schön aufzuschreiben, dass man das Buch wirklich gerne liest und gar nicht aus der Hand geben möchte. Man hat zwar kaum Überraschungseffekte und doch ist der Roman spannend und schön...vielleicht ein wenig kitschig aber genau so, wie man das als Mädchen gerne mag :)
Obwohl es sich um eine Trilogie handelt findet dieser Band einen Abschluss und endet nicht wie viele andere Trilogien mit einem Cliffhanger aber gerade bei diesem Buch finde ich es ein wenig schade, denn der Abschluss der Geschichte kommt mir echt zu plötzlich. Lieber hätte ich mich auch im nächsten Teil mit derselben Thematik beschäftigt...das hätte der Autorin ebenfalls mehr Spielraum gegeben. Nun, was solls...
Alles in allem ein gutes Buch, das bereits im September 2011 fortgesetzt wird. Leider finde ich die Inhaltsangabe des zweiten Teils nicht wirklich ansprechend, aber vielleicht wird der Roman ja besser. Schließlich wollte ich lange Zeit auch den ersten Teil gar nicht lesen und fand ihn dann doch unheimlich spannend...


Inhaltsangabe von "Ruht das Licht": 
 
Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr.

Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen.

Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird …




 Nun aber wieder zurück zum Fazit von "Nach dem Sommer":


Thematik            3/5
Handlung            4/5
Charaktere          4/5
Lesespaß             5/5
Sprache               5/5
Das ergibt 4,2 Sterne !!

"Nach dem Sommer" bietet einem Fantasy Liebhaber eine wundervolle und sanfte Herbstlektüre die die nasskalte Jahreszeit viel erträglicher macht. Der Roman von Maggie Stiefvater  ist wie ein fallendes Blatt im Herbswind: Es tanzt und schaukelt sanft zum Boden und vermag den aufmerksamen Zuschauer auch ganz ohne Magie zu verzaubern. Genau das macht auch die Autorin: Alleine mit ihren Worten verzaubert Maggie Stiefvater ihre Leser und zieht sie in ihren Bann

...übrigens...

Das Cover für Band 3 ist auch schon bekannt. So soll es aussehen aber leider erst im September 2012 erscheinen :/



7 Kommentare:

Komplett dann: Nach dem Sommer ruht das Licht in deinen Augen! Hach, wie schööön!!!
LG,
Damaris

Ich habe Band 1 auch gelesen und überlege noch ob ich weiterlese - denn eigentlich lese ich genug Reihen.

Kann bei der Rezi wirklich nur zustimmen. Eigentlich ist die Geschichte gar nicht so toll, aber trotzdem ist man begeistert von dem Buch, so was muss man erst mal als Autor schaffen :D

Hm ... vielleicht sollte ich es doch mal in Angriff nehmen. Ich denke auch die ganze Zeit, dass die Story mir wohl zu öde sein wird, aber wenn es der Erzählstil wieder rausreißt, dann hat sich das Buch wohl doch einen Platz auf meinem Wunschzettel verdient *g*

Deswegen hatte ich ja ein wenig Probleme beim Bewerten. Der Plot ist echts nichts besonderes aber man kann einfach nicht aufhören zu lesen! Band 2 reizt mich von der Beschreibung her überhaupt nicht aber das war bei dem ersten Teil ja auch bereits so...deswegen werde ich es doch in Angriff nehmen :)

Oh wow, jetzt hast du mich gerade geschockt xD ! Bei dir steht, dass "In deinen Augen" September 2013 rauskommen soll. Dabei kommt es schon im September 2012 raus! ;)

Hab extra nochmal nachgeguckt. Ich fand "Nach dem Sommer" nämlich wirklich gut, lese gerade den zweiten Teil und kann den dritten dann wahrscheinlich kaum noch erwarten.

Liebe Grüße, Lisa

oh, gut dass du es sagst!!! Klar kommt es nächstes Jahr raus!!! Sie erscheinen ja jährlich seit 2010 also jetzt Band 2 und nächsten September Band 3! Ich habe mich wohl vertippt!! Ich änder das gleich!!

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!