Mittwoch, 17. August 2011

[NEUE BÜCHER] Mein Sübbchen # XI


Lange, lange ist es her, dass ich die letzten Bücher online gestellt habe und eigentlich wollte ich den nächsten Post erst machen, wenn mich die übrigen erreicht haben die gerade auf dem Postweg zu mir sind...nur ist dann aber die Gefahr groß, dass ich völlig durcheinander komme, denn mein SuB wächst unaufhaltsam Richung Decke und ich habe Angst, dass ich mit dem Abbau nicht mehr nachkomme :(
Und dabei bin ich schon so brav! Ich fordere keine neuen Rezensionexemplare an und lehne höflich alles ab was ich nicht unbedingt haben muss...ich verstehe einfach nicht wie die Bücher es immer wieder schaffen mich und meine Willenskraft zu überlisten!! Und dabei arbeite ich so hart am Abbau damit ich endlich (am besten noch vor Filmstart) mit Tributen von Panem fertig werden kann...

Vielleicht ist mir gerade dieses "nicht unbedingt" im Weg, denn ich habe so das Gefühl, dass es zur Zeit nur Bücher gibt, die einfach gelesen werden müssen!! Ist es etwa ein Anzeichen von Sucht? Was solls...wenigstens ist meine Sucht einfach nur berauschend aber schädigt weder die Leber oder Lunge und macht auch nicht dick :) 

Die Bücher "Alice im Netz" und "Sieben Minuten nach Mitternacht" möchte ich - wenn genügend Platz bleibt - beide in unserem Unimagazin vorstellen, denn die meisten Leser dieses Magazins studieren auf Lehramt uns sollten ein paar Bücher kennenlernen, die sie mit ihren Schülern lesen können...

Skeleton Creek Band 2 war einfach ein Muss nachdem wir so viel Spaß an unseren Gruselabenden mit dem ersten Teil hatten und da das Ende des ersten Buches offen blieb, konnten wir nicht anders als uns direkt auf den zweiten Teil zu stürzen (heute fangen wir übrigens damit an ;)

HDR Fotografie war für mich schon immer faszinierend, denn ich empfand die Fotos bereits als ich solche das erste Mal vor vielen Jahren sah als Kunst und das sind sie auch. Nach unzähligen Magazinen die einem alle versucht haben einzutrichtern wie einfach eine solche Aufnahme zu machen sei, und ich doch jedes Mal enttäucht zurück blieb, durfte ich mir dieses Buch nicht engehen lassen!

Muss ich zu dem Biologie Buch auch noch etwas sagen? Wohl kaum, außer, dass ich es für die nächste Prüfung brauche :( aber wenn es gut ist, kann ich Euch bei Intresse gerne etwas darüber berichten...

3 Kommentare:

"Sieben Minuten nach Mittenacht" ist ein großartiges Buch! Ich war hin und weg, trotz der düsteren Thematik. "Skeleton Creek" möchte ich auch irgendwann noch lesen, aber mir geht es wie dir: der SUB wächst mir über den Kopf. Eigentlich müsste es BUB heißen, Berg ungelesener Bücher ;-)

BuB ist gut :) und Skeleton Creek beschwert den BuB auch nicht so sehr, denn das Buch ist sehr schnell gelesen. Wir hatten es an zwei Abenden durch und dabei haben wir es uns gegenseitig laut vorgelesen!

Hey, ich hoffe, dass es euch ncihts ausmacht, dass ich euern Blog bei mir verlinkt habe. Wenn ihr mögt, könnt ihr es euch ansehen. :) unten rechts.

LG
Amarylie

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!