Samstag, 25. Juni 2011

[UN]Sinn] ... zurück ....

 
Liebe Leser, 

leider gab es die letzten Tage im Urlaub keinen Internetanschluss, so dass ich nichts Aktuelles mehr einstellen konnte - leider. Als wir dann endlich mal in der Zivilastion mit Telefon und Internetverbindung ankamen, mussten wir feststellen, dass uns das allerwichtigste gestohlen wurde - nämlich unsere Foto- und Videokamera. Teilweise ist es meine Schuld, denn zum ersten Mal habe ich meinen Rucksack mit Wertsachen aus der Hand gegeben - das eigentlich nur vor lauter Stress. Ich war spät dran, denn ich musste innerhalb von 10 min. eine Strecke die mind. 20 min. dauert überwinden und als mir der Taxifahrer - "ganz nett" - den Rucksack vom Rücken zerrte um ihn im Kofferraum zu verstauen habe ich es zugelassen. Nun ja. Beim Aussteigen habe ich zwar dran gedacht nach der Geldbörse zu sehen und als ich diese sah, war ich schon sehr zufrieden und habe mich nicht länger mit dem Backpack beschäftigt...

... so ist es also dazu gekommen, dass wir nun kaum Erinnerungsfotos an den Urlaub haben und noch viel schlimmer: Fast alles was wir mit "Das ist mehr als ein Buch" gemacht haben ist nun für immer weg. Alle Mühen waren vergeblich :(  Und auch die wunderschöne Rezension zu "Emerald" ist nicht mehr da.

Gleichzeitig bedeutet es auch, dass wir für eine gewisse Zeit keine Videorezensionen einstellen können, denn meine Notebook - Webcam ist viel zu schwach. Es muss eine neue Kamera her! Ich habe mich heute schon umgesehen und tendiere nach längeren Überlegungen zu einer "Systemkamera" also einem Mix aus Spiegelreflex und Digicam. Besonders gut finde ich Samsung NX11 und da man damit - einigermaßen anständige - Videos machen kann, würde ich zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit dieser Kamera? Habt Ihr bessere Vorschläge? Ich möchte eine eher handliche Kamera, da ich im Urlaub oft merke, dass ich nach einer Weile keine Lust habe die großen Kameras überall mitzuschleppen, gleichzeitig möchte ich aber nicht auf Bildqualität und Größe verzichten. Und natürlich - als Multimediakind - spiele ich gerne mit Elektronik und Ihren Möglichkeiten... :)

Nun aber zu nächsten Punkt:
Ich sehe, dass ich nichts sehe  --> zumindest keine Kommentare zu meinem Interview mit David E. Hilton. Warum nur? Habt Ihr es doch nicht verstanden? Soll ich es übersetzen? Ist der Autor unbekannt? Oder war das ganze einfach zu langweilig? Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir zurückmeldet ob das in Englisch gut verständlich war oder Ihr doch lieber eine Übersetzung haben wollt...also nichts wir ran an das Kommentarfeld! 

Und "last but not least" wie es meine Englischlehrerin immer zu sagen pflegte :)

dyabollo hat eine neue Frisur und sogar eine Zahnspange bekommen um Ihre schiefen Zähne ein wenig zu begradigen :) Wie gefällt Sie Euch nun?

3 Kommentare:

Das ist ja ein Mist mit der gestohlenen Kamera. Mach einfach das beste draus und gönn Dir ein tolles neues Modell ;)LG, Katarina :)

Klar! Ich bin grade nur noch mit Kamerasuche beschäftigt! So im Nachhinein war es doch ein Glücksfall, sonst hätte ich mich von meiner alten Sony nie freiwillig getrennt - und das obwohl diese gar nicht so gut war....Inzwischen tendiere ich schon wieder zu Sony...obwohl ich echt kein Mensch bin der an Marken hängt :)

Der Verlust der Kamera ist eher zu verschmerzen als der Verlust der Urlaubserinnerungen. Daran häte ich bestimmt noch lange zu knabbern :( So ein Mist aber auch...
Liebe Grüße Anette

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!