Mittwoch, 15. Februar 2012

[Projekt 52] #6 Titelbild


Bei "Projekt 52" geht es darum, jeden Mittwoch ein Foto zu einem bestimmten Thema zu fotografieren und zu posten. Aber nicht irgend ein Foto! Immer am 1. werden 4 Themen bekannt gegeben, die man dann in dem jeweiligen Monat umzusetzen hat. Das soll die Teilnehmer dazu animieren zur Kamera zu greifen, anstatt bereits vorhandene Fotos hochzuladen. 

Sari von Mondgras hat für Februar folgende Themen veröffentlicht (siehe unten) 
                TAGTRÄUMER | TITELFOTO | TYPISCH MANN/FRAU | VERSCHLUNGEN | I LOVE...


Ich hinke schon wieder hinterher...aber macht ja nichts..jetzt habe ich ein wenig mehr Zeit mir Gedanken zu machen wie ich die nächsten Themen umsetze...Damit ich nicht noch mehr in Verzug gerate gibt es diesmal kein so wahnsinnig tiefsinniges Bild..Das Cover und Foto harmonieren nur gut...daher habe ich es einfach mal so belassen...für diese komische Unschärfe kann ich nichts...das liegt an dem Programm :/ 





7 Kommentare:

Bist du das da in dem Apfelhaufen? Die Kulisse ist toll.

mh ja...ziemlich gequetscht und unscharf aber man kann mich noch erkennen...leider habe ich kein besseres Programm gefunden, das mir erlaubt hätte ein "gutes" Titelfoto zu basteln...

Wow, da hast du aber viele Äpfel geerntet :-)

Hallo! Bin heute ganz neu über deinen Blog gestolpert und wollte nur mal kurz ein "Hallo" hierlassen...schön hast du es!

LG Sarah Bücherwelt - Das Original

Würde mich freuen wenn du mich mal besuchen kommst

http://sarahs-buecherwelt.blogspot.com

Hallo! Bin heute ganz neu über deinen Blog gestolpert und wollte nur mal kurz ein "Hallo" hierlassen...schön hast du es!

LG Sarah Bücherwelt - Das Original

Würde mich freuen wenn du mich mal besuchen kommst

http://sarahs-buecherwelt.blogspot.com

Schönes Bild mit den vielen Äpfeln. Darf man fragen mit welchem Programm du deine Bilder bearbeitest?
LG Fabian

Na ja, das BIld ist gar nicht bearbeitet...ich habe online nach etwas gesucht, das Fotos in Cover verwandelt und bin fündig geworden...aber dann muss man auch mit der miesen Qualität des Bildes leben...wie man da sehen kann...Das Bild wird einfach als Hintergrund einer schon vorgegebenen Zeitschrift "montiert" das wars...

es gibt aber sicherlich ein Programm mit dem man eigene Cover erstellen kann...habe es bei vielen anderen Bloggern gesehen...brauche so etwas aber normalerweise nicht von daher beschäftige ich mich auch nicht damit...sorry...

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!