Sonntag, 13. Februar 2011

[KINDERBUCH] ...Umzug in den Möwenweg...

Ein Umzug kann ganz schön hart sein! Vor allem wenn man klein ist und auch noch ganz weit weg gehen muss. Man verlässt Freunde und muss im neuen Heim ganz von vorne anfangen: neue Schule, neue Gesichter, neue Nachbarn aber ersteinmal keine Spielkameraden...
...doch  nicht wenn man zu den Kindern in den Möwenweg zieht! Dort gibt es so viele und sie nehmen gerne auch noch die Leseratten auf um sie aufzumuntern :)

Auch Mia musste vor kurzem umziehen - und das Buch "Wir Kinder aus dem Möwenweg" von Kirsten Boie sollte auch Ihr dabei helfen - und es hat gewirkt :)

Nicht nur der Titel erinnert An "die Kinder von Büllerbü"-  auch die Handlung ist ähnlich. Die 8 Jährige Tara zieht in eine Reihenhaussiedlung und finden ziemlich bald Anschluss. Und so berichtet die 8 Jährige  selber über alles Erlebte in der neuen Siedlung aus ihrer eigenen Sicht. Und das oft unheimlich witzig und wirklich kindgerecht.
So gründet sie mit 7 weiteren Kindern aus der Siedlung eine Bande und bringt ihre Leser ununterbrochen zum schmunzeln und mitfiebern!


video

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!