Sonntag, 30. Dezember 2012

[Projekt 52] [iphonographia] #51 & #52




Bei "Projekt 52" geht es darum, jeden Mittwoch ein Foto zu einem bestimmten Thema zu schießen und zu posten. Aber nicht irgend ein Foto! Immer am 1. werden 4 Themen bekannt gegeben, die man dann in dem jeweiligen Monat umzusetzen hat. Das soll die Teilnehmer dazu animieren zur Kamera zu greifen, anstatt bereits vorhandene Fotos hochzuladen. 

                    Kleinigkeiten | Must Have | Mit allen Sinnen | Ich 




Hallo liebe Leser, 
ich konnte euch nun keine schönen Feiertage wünschen, da ich plötzlich und völlig unerwartet ohne Internet da saß. Eigentlich sollte noch ein Post zu Weihnachtsgeschenken kommen, aber so ist es nun mal wenn man nicht vorarbeitet... :( Und als ich endlich wieder Internet hatte, bin ich krank geworden und bin es leider noch immer :( Zum Glück nicht so schlimm. Mich macht so ein Virus nicht so leicht fertig, aber leider doch recht träge :( Ich gestehe, ich gammle nur so vor mich hin und schau permanent tolle Filme...lese endlich mal wieder und plane das nächste Jahr...nun aber zu dem heutigen Post: 

Nach langen Jahren, in denen ich mit meinem alten Handy nichts weiter konnte als Telefonieren - denn es besaß keine Kamera, noch nicht einmal eine T9 Funktion hatte das alte Gerät (falls sich überhaupt noch jemand daran erinnert was es ist ;) Also wurde im Dezember mein Wunsch endlich erfüllt und ich habe mir ein iPhone gegönnt. Es war schon lange auf meiner Wunschliste und war somit ein "Must Have" Mein Horizont wurde seitdem stark erweitert. Nun kann ich meine Einkaufs- und To Do Listen am PC schreiben und gleich an mein Handy senden ;) Mails abrufen und und und. Aber die wohl wichtigste Funktion ist die neue Kamera. Klar ist sie kein Ersatz für eine "echte" aber doch verdammt lustig und kompakt. Ein wenig mehr Qualität hätte ich mir schon erhofft, denn ich bin ein absoluter "zoom" Freak und das versaut einem auf dem iPhone so ziemlich jedes Bild :( nun, vielleicht muss ich mich nur dran gewöhnen? Aber zurück zum Thema. Wer eine Kamera im Handy hat, muss ja fast schon automatisch bei Instagram sein, vor allem dann wenn er einen Blog führt. Und so bin auch ich dort gelandet :) Mein erster Monat gab grade Mal 20 Bilder her, davon möchte ich euch eine kleine Auswahl hier präsentieren: 


Wer mir folgen möchte, kann mich unter ZEILENREISENDE finden :) Würde mich freuen! Ab Ende Januar werde ich dann wohl monatlich einen Monatsrückblick online stellen :) 


0 Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!