Sonntag, 28. Oktober 2012

[Rezepte] Wintersalat [vegan]


Vor einiger Zeit habe ich einen Salat mit Roter Bete und Äpfeln probiert und fand ihn nicht übel aber auch nicht perfekt weil er zu viele Komponenten enthielt. Daher habe ich mir ein wenig Gedanken gemacht und diesen leckeren und super gesunden - und vor allem veganen - Wintersalat kreiert. Deswegen sind die Angaben auch nur sehr wage ;)

Mir ist übrigens klar, dass es sich hier um ein ziemlich gewagtes Rezept handelt, denn viele mögen Rote Bete nicht, andere wiederum vertragen keine Äpfel oder Nüsse aber, gerade als Vegetarier / Veganer sollte man auf gesunde Ernährung achten, mit Pizza und Pasta kommt man nämlich nicht weit und von Supplementen halte ich persönlich nicht besonders viel. Daher auch diese Vitaminbombe. Walnüsse enthalten wichtige B-Vitamine und essentielle Fettsäuren, dazu kommen noch wichtige Mineralstoffe. Rote Bete liefert Eisen und weil das pflanzliche Eisen von uns nicht so gut aufgenommen wird, wie das tierische, sollte man es mit genügend Vitamin C zu sich nehmen und dieses kommt von den Äpfeln :) Perfekt!

                                   Zutaten                                


ca. 400 g          Rote Bete 
      1            großer Apfel oder 2  
                   "normale"    
      1            kleine, rote Zwiebel 
      2 EL         Rot- oder Weißweinessig 
    1-2 EL         Olivenöl
   6-10            Walnüsse 
                   Pfeffer
                   Salz 



                                  Zubereitung                             

1. Um alle Vitamine zu erhalten, sollte man Rote Bete selber zubereiten, am besten dünsten und nicht kochen, bis sie weich ist. Wer einen schnellen Salat möchte, wird wohl Abstriche bei den Vitaminen und Mineralstoffen machen müssen :( 

2. Rote Bete in kleine Würfel schneiden, die kleine Zwiebel ganz fein hacken und mit roter Bete vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit einem Esslöffel Weinessig und Olivenöl für ca. 15 min. marinieren. 

3. In der Zwischenzeit die Äpfel in feine Würfel oder Streifen schneiden. Ich habe dabei darauf geachtet, dass es von der Menge halb / halb ist. Also genau so viele Äpfel wie rote Bete, dadurch wird der Salat knackiger :) 

4. Nun die Äpfel mit Roter Bete vermischen, einen weiteren EL Weinessig hinzufügen, wenn nötig auch ein wenig Olivenöl zugeben. Gerne nach Bedarf nachwürzen. Die Walnüssen zerkleinern und je nach Geschmack ebenfalls mit verrühren. Vielleicht noch weitere 5 Minuten ziehen lassen und dann genießen :) 






1 Kommentare:

Hey, dein Blog gefällt mir sehr, denn er ist wunderschön ! (: *-*
Ich folge dir gleich einmal :) ! ♥

Wenn du Lust & Zeit hast, dann schau doch mal bei meinem Blog vorbei, würde Luftsprünge machen, ist kein Witz ! :) ♥ :P :*


Liebe Grüße von An :* -> http://sweetyanmagically.blogspot.de/

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!