Freitag, 1. Februar 2013

[Beauty is where you find it] #3 Winterland



Wieder ist eine Woche vorbei und somit haben wir bereits den ersten Februar und damit hoffentlich endlich auch besseres Wetter, mehr Sonne und damit mehr Licht. Diese Dunkelheit schlägt sich ganz schön auf das Gemüt nieder, hinzu kommt der Prüfungsstress...

Und da es draußen permanent regnet, habe ich die Winterbilder von letzten Jahr aus dem Archiv gekramt. Ich habe sie am 8 Februar am Bodensee aufgenommen. Damals war der See teilweise zugefroren und man konnte tatsächlich ein wenig Schlittschuh Laufen :)








Ich bin eigentlich kein Wintermensch, aber wenn ich die Fotos so sehe, steigt mir richtig dieser kalte und frische Winterduft in die Nase und hätte tatsächlich noch Lust auf ein paar schneereiche Wintertage. Schließlich würde ich gerne noch ein wenig Wintersport betreiben und mich von dem ganzen Lernstress erholen.

Weitere Winterbilder gibt es HIER!

Wie ist es bei euch? Habt ihr das Gefühl, dieses Jahr nichts von dem Winter gehabt zu haben (schließlich hatten wir hier im Süden + 18°C an Heilig Abend ;) Oder könnt ihr den Frühling kaum noch erwarten? 

5 Kommentare:

Hach, das sind wunderschöne Bilderchen!!!
Herzallerliebst
ANNi

Ich kann den Frühling zwar nicht mehr erwarten, doch da wir letzte Woche so einen richtigen "Horror"-Wintereinbruch hatten (den ich letztlich dann doch noch genossen habe) habe ich genug vom Winter bekommen und auch etwas Spaß durch den Schnee gehabt. Und die Bilder sind wirklich der Hammer und wunderschön!

Viele Grüße,
Charlousie

@Charlouise: Oh ja, man soll bekanntlich ja den Tag nicht vor dem Abend loben. Jetzt ist bei uns der Winter eingebrochen, gerade dann wenn es mir am wenigsten passt :) Ich würde ja lieber ohne Schneechaos auf den Straßen zu meinen Prüfungen gelangen :(

@ElbLuft: dankeschön :)

Hübsch schaut's aus, auch wenn ich ebenfalls kein Wintertyp bin. ;-) Ich mag vorallem das Mövenfoto (haha, die auf einem Bein xD).

Liebe Grüße
Christina

Dies ist ein Zeugnis über die gute Arbeit eines Mannes, der mir geholfen hat, meine Ehe wieder zum Laufen zu bringen. Meine Frau hasste plötzlich Sex, wir versuchten alle Methoden, keine Arbeit, es wurde so schlimm, dass sie mit den Kindern 12 Jahre und 3 Monate Ehe ausziehen musste. Ich musste über den Tellerrand hinaus um Hilfe bitten. An einem treuen Tag, als ich im Internet surfte, suchte ich nach einer Lösung. Ich stieß auf eine Reihe von Zeugnissen über diesen speziellen Zauberwirker namens DR. WEALTHY Einige Leute sagten aus, dass er ihre mitgebracht hatte Ex zurück, sagten einige aus, dass er einen Zauber wirken kann, um die Scheidung zu stoppen. Es gab ein besonderes Zeugnis, das ich sah: Es handelte sich um eine Frau namens Maria Jose aus Atlanta, USA, die aussagte, wie DR.WEALTHY ihren Ehemann in weniger als 72 Stunden zurückbrachte, was mich faszinierte. Nachdem ich all dies gelesen hatte, beschloss ich, DR.WEALTHY auszuprobieren. Ich kontaktierte ihn und erklärte ihm mein Problem. In nur 6 Tagen kam meine Frau nicht nur zu mir zurück, sondern sie liebt jetzt Sex und sie hat keine Angst mehr davor. DR.WEALTHY ist wirklich ein begabter Mann und ich werde nicht aufhören, über ihn zu sprechen, weil er ein wunderbarer Mann ist. Wenn Sie ein Problem haben und nach einem echten Zauberwirker suchen, um dieses Problem für Sie zu lösen, ist DR.WEALTHY die Antwort auf Ihr Problem.
Hier ist sein Ansprechpartner. wealthylovespell@gmail.com oder +2348105150446

Kommentar posten

Liebe Leser, hier könnt / sollt / dürft ihr Euren Senf abgeben! Ich freue mich von Euch zu lesen!